Verreisen mit dem Smartphone – Die “Roamingverordnung III”

Sommerzeit ist Reisezeit und heute gehört das Smartphone schon fast selbstverständlich zum Gepäck.

Die EU hat dabei durch eine Reihe von Verordnungen bereits dafür gesorgt, die Kosten für die Nutzung des Mobiltelefons im Ausland, das so genannte „Roaming“, einzugrenzen.

Zum 1.7.2012 ist nun eine weitere solche Verordnung in Kraft getreten, die als  „Roamingverordnung III“ bekannt gewordene VERORDNUNG (EU) Nr. 531/2012.
Weiterlesen

TKG Novelle tritt in Kraft – Neuregelungen z.B. bei Umzug & Portierung

Nach der gestrigen (09.05.2012) Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt treten heute die lang diskutierten Änderungen im Telekommunikationsgesetz (TKG) in Kraft. Viele der darin enthaltenen Neuregelungen sind aus Sicht des Endkunden zu begrüßen. Die Wichtigsten  sollen hier kurz zusammengefasst und kommentiert werden: Weiterlesen

OLG-Koblenz: Widerrufsrecht auch bei telefonischer Vertragsverlängerung

OLG-Koblenz
Urteil vom 28.03.2012
9 U 1166/11

Wie der Bundesverband der Verbraucherzentralen in einer Pressemitteilung vom 04.05.2012 mitgeteilt hat, stärkt das OLG-Koblenz die Rechte derjenigen Verbraucher, die ihren Handy- oder DSL-Vertrag telefonisch verlängern und dabei den Tarif wechseln.

Auch in diesem Fall steht dem Verbraucher ein Widerrufsrecht nach §§ 312d I, 355  BGB zu, über das der Anbieter gem. § 312c I BGB auch belehren muss.

Weiterlesen